Produktentwicklungen

Es gibt schon mehrere Produkte, bei denen der Gecko als Vorbild dient. In diesem Jahr wird von Wissenschaftlern an Haftpads gearbeitet, welche es Menschen ermöglichen, senkrechte Wände herauf zu klettern. Die Bionik macht es möglich, sechs senkrechte Schritte in unter 90 Sekunden zu bewältigen. Darüber hinaus sind die Forscher zu der Erkenntnis gekommen, dass die Funktionalität noch weiter optimiert werden kann. Das Lösen der Haftpads ist allerdings jetzt schon in unter einer Sekunde möglich. Ein weiteres Projekt ist das Haftklebeband. Das Ziel ist der Einsatz in der Lebensmittelverpackung. Aufgrund von Problemen bei der Säuberung der Hafthaare wird dieses Projekt allerdings noch nicht im Alltag angewandt. Problematisch ist außerdem, dass man im Nanometerbereich arbeiten müsste, um die optimalen Ergebnisse zu erzeugen. Das macht Produkte und ihre Entwicklung zur Zeit noch sehr teuer. Es sind aber noch viele weitere Projekte geplant, in denen das Haftprinzip im Alltag integriert werden soll.