Fazit

In einer Welt, welche massiv unter den Folgen des Klimawandels und den immer knapper werdenden Ressourcen leidet, ist die Möglichkeit der transparenten Wärmedämmung eine willkommene Alternative.
Durch sie ist es möglich nur anhand von Sonnenlicht ein Haus im Sommer sowie im Winter warm zu halten. Noch wird diese Technik nicht häufig angewendet, da sie mit hohen Kosten verbunden ist und nicht für jede Wand geeignet ist.
Man kann jedoch davon ausgehen, dass sie durch weitere Forschungen und Ersetzen der Materialien durch billigere für die Menschen eine gute Alternative werden kann.
Ein Fortschritt lässt sich bereits in der textilen Wärmedämmung erkennen, welche vielerorts für Sonnenkollektoren genutzt wird.