Selbstheilender Kunststoff

Schon gewusst?

Auch schon im zweiten Weltkrieg gab es eine ähnliche Funktion, bei der ein gummiähnliches Material aus einer doppelten Wand hervorquoll, wenn der Tank ein Leck hatte. Auf diese Weise dieses gummiähnliche Material verfestigte sich im Kontakt mit Treibstoff, sodass das Leck geflickt war.

Dieses Selbstheilungsprinzip ist eine Funktion, die in Vergessenheit geraten ist nun zufällig wiederendeckt worden ist und schon bald auf Plastik angewandt werden soll.